Artikel "Bewehrte Erde" in Strasse und Autobahn, März 2007

In der Zeitschrift Straße und Autobahn der Ausgabe 03/2007 ist der Artikel "Das Bauverfahren Bewehrte Erde - Eine weltweite Erfolgsgeschichte" erschienen.

Kurzfassung :
Das Bauverfahren Bewehrte Erde hat seit seiner Entwicklung in Frankreich zu Beginn der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts weltweit große Verbreitung gefunden. Bewehrte-Erde-Stützkonstruktionen zeichnen sich durch Kostengünstigkeit, Sicherheit auch bei Erdbebenbeanspruchung und kurze Bauzeit aus. Nur in Deutschland fand das Verfahren aus Furcht vor möglicher Korrosion der Stahlbänder bisher kaum Anwendung. Forschungsergebnisse konnten diese Bedenken hinsichtlich der Langzeitbeständigkeit der Bänder inzwischen ausräumen. Im Beitrag wird der neuste Stand der Kenntnis über das Korrosionsverhalten und die mechanische Beanspruchung der Bewehrung mitgeteilt, und es werden Beispiele für die Anwendung des Verfahrens vorgestellt.

»Download Artikel (pdf, 2.5MB)